Wie sicher ist die Sterilisation / Zeugungsunfähigkeit durch die Vasektomie?

Die Vasektomie bzw. Sterilisation beim Mann ist eine der sichersten Formen der Verhütung. Doch in sehr seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sich die Samenleiter trotz der Durchtrennung wieder verbinden. Der Arzt kann dafür natürlich keine Garantie geben. Man sollte etwa ein Jahr nach der Durchführung die Samenflüssigkeit noch einmal untersuchen lassen, ob sich wieder oder immer noch Samenzellen darin befinden. Wenn dies nicht der Fall ist, kann man im Grunde davon ausgehen, dass nichts mehr passiert.

Zuletzt aktualisiert am 07. Dezember 2012 von Dirk Sadrinna.

Zurück