Was ist der Unterschied zwischen einer Sterilisation und einer Kastration?

Bei der Sterilisation werden nur die Samenleiter durchtrennt, alles andere bleibt beim Alten. Eine Kastration hingegen wäre die Entfernung der kompletten Keimdrüsen (also der Hoden), was sich erheblich auf den Hormonhaushalt und das ganze Wesen eines Mannes auswirken würde. Bei einer Kastration kommt es im Gegensatz zur Sterilisation im Allgemeinen zu Symptomen, wie u.a.:

  • Antriebslosigkeit
  • Fettleibigkeit
  • Veränderung der Behaarung
  • Verlust der Libido

Zuletzt aktualisiert am 07. Dezember 2012 von Dirk Sadrinna.

Zurück