Urologe und Vasektomie-Experte schreibt Texte auf vasektomie.de

Autor Dr. Marc Armbruster: Facharzt für Urologie mit ca. 500 Vasektomien pro Jahr

Dr. med. Marc Armbruster

Uns ist es als Informationsportal mit dem Fokus Vasektomie wichtig, interessierten Männern und Paaren eine Plattform zu bieten, welche seriöse Informationen bereitstellt. Die fachliche Kompetenz nimmt einen hohen Stellenwert ein. Aus diesem Grund besteht eine Kooperation mit dem Urologen Dr. Marc Armbruster, welcher als Autor von vasektomie.de für die Texte verantwortlich ist.

Dr. Armbrusters Expertise auf dem Gebiet der operativen sowie konservativen Urologie ist sehr umfassend. Die tiefgreifende Erfahrung hat er sich national und international angeeignet. Studiert hat Dr. Armbruster an den Universitäten in Budapest und Ulm. Er wurde darüber hinaus in Schottland, Thailand, Frankreich, Kanada und den USA und Baden-Württemberg ausgebildet. Als Facharzt hielt er bereits zahlreiche Fachvorträge zum Thema Non-Skalpell-Vasektomie für ein internationales Publikum. Er ist seit jeher ein interessierter und engagierter Urologe.

Schwerpunktmäßig beschäftigt sich der Arzt Dr. Armbruster mit der Refertilisierung und der Non-Skalpell-Vasektomie. Letztere hat er bereits mehr als 4000 Mal durchgeführt. Er kennt dadurch nicht nur die theoretischen Aspekte, sondern zeichnet sich als versierter und geübter Operateur aus. Die Vasektomie ist sein Steckenpferd. Dr. Armbruster hat sich innerhalb der Urologie intensiv mit der Thematik beschäftigt und sich eine solide und bewährte Wissensstruktur angeeignet. Wichtig sind dem Urologen ferner ständige Weiterbildungen und der Austausch mit seinen Kollegen zum Thema Vasektomie. So bleibt der Vasektomie-Experte stets auf dem aktuellen Stand und lernt selbst dazu.

Beruflicher Werdegang von Dr. med. Marc Armbruster

Dr. med. Marc Armbruster absolvierte sein Medizinstudium von 1991 bis 1993 an der Semmelweis Universität Budapest in Ungarn. Dieses setzte er bis 1998 an der Universität in Ulm fort. Während dieser Zeit nahm er verschiedene Auslandsaufenthalte wahr. Hierzu zählten die Chirurgie in Bangkok (Thailand), die Urologie in Inverness (Schottland) und die Chirurgie im Universitätsklinikum Angers (Frankreich). 1998 begann Dr. Armbruster eine einjährige Anstellung in der Urologie im Klinikum Rechts der Isar, der Technischen Universität in München.

Es folgten weitere Anstellungen in der chirurgischen Abteilung des Krankenhauses Bad Cannstatt, der Urologie im Universitätsklinikum Tübingen und der Urologie des Diakonie-Klinikums Stuttgart. 2004 war Dr. Armbruster im Institut für Reproduktionsmedizin (Mikrochirurgie) im Weill Cornell Medical Center, in New York, tätig. 2005 bis 2006 beeinflusst die Arbeit in zwei Praxen in Ottawa (Kanada) und in Tampa (USA) positiv seinen Werdegang.

Im Jahr 2006 ließ sich Dr. med. Marc Armbruster gemeinsam mit seinem damaligen Kollegen Dr. med. Thomas Müller in eigener Praxis in Kornwestheim nieder. Die Weiterbildung und somit die Erlangung der Zusatzbezeichnungen für Andrologie und Medikamentöse Tumortherapie folgten in den Jahren 2009/2010.

2012 zog es ihn nochmal nach Kanada, wo er in Québec bei Dr. med. Michel Labrecque tätig war.

Seit 2018 führt Dr. Armbruster nun die Urologische Praxis Dr. med. Marc Armbruster & Kollegen in Kornwestheim.

Weitere Informationen und Links zu Dr. Armbruster

Zu den Vasektomie-Webseiten von Dr. Armbruster:
www.urodoctor.de
www.vasektomie-ludwigsburg.de
www.vasektomie-mann.de

Dr. Armbruster erklärt die Non-Skalpell-Vasektomie auf Youtube:
www.youtube.com

Dr. Armbruster zum Thema Rückgängigmachen der Vasektomie (Refertilisierung):
www.refertilisierung-mann.de
www.youtube.com
www.youtube.com
www.youtube.com

Experten-Interview mit Dr. Marc Armbruster und Dr. Douglas Stein zur Sterilisation des Mannes:
www.mybody.de

Dr. Amrbuster im Expertengespräch zur NonSkalpell-Vasektomie auf myBody:
www.mybody.de